saab. who cares?

die arg gebeutelte automarke saab haette ich nun aus dem stehgreif nicht gerade als aspirational brand bezeichnet und waere ich ein hund, so wuerde mich der untergang saabs ganz sicher nicht hinterm ofen hervorlocken.

und haette mir jemand erzaehlt, dass der mob diesen klapperkarren aus dem dreck ziehen soll… meine augenbrauen haetten aber ganz locker den muente gemacht. eine seltsame ironie ists ja sowieso: das scheitern dieser kapitlasmusikonen wird derart selbstverstaendlich sozialisiert als handle es sich um die flut oder was auch immer. aber das ist ein anderes thema.

nun zumindest stuende der, der die crowd fuer saab bewegen wollte einigermaßen allein da. dachte ich. stimmt aber gar nicht, denn so allein ist der saab-liebhaber nicht wie die zeit und bspw. (mein namenscompatre florian semle berichtet. freilich, das konzept wirkt lehrbuchartig: erstmal was virales.. dann schaumer mal und der mobilisierte mob zeigt moeglichen investoren dann ganz sicher, wie wichtig saabs ueberleben ist. tja, und braehcte das unerwarteterweise nicht entsprechend liebenswerte heuschrecken vor die werkstore, dann machts eben der mob ganz alleine. mittels mikrofinanzierung quasi. mittlerweile sind laut einer unverbindlichen umfrage 3200 „rescuer“ bereit insgesamt 4 mio. euro zur verfuegung zu stellen.. natuerlich ein vernachlaessigbarer teil des unternehmenswerts (ich glaube, etwa 0,4%), aber immerhin.

nachdem  der staat sich bereits mit einer pleite abgefunden hat ist rescue-saab.com nun also die letzte instanz. fuer mich ein interessantes phaenomen, das im falle des saab aber (zum leidwesen der beschaeftigten, okay) nicht viel mehr ist als eben ein phaenomen. knapp 15.000 registrierte nutzer in 3 wochen sind vielleicht doch etwas wenig fuer eine marke, die gerne aspirational waere. allzumal es um die existenz geht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: