der web trichter

der webueberflieger twitter nimmt ganz offensichtlich zunehmend kontakt zu ground control auf und erfaehrt mehr und mehr fundierung. twitter ist eben irgendwie cool und irgendwie nuetzlich und irgendwie der hit, aber man hatte doch oft das ungut gefuehl, dass es vielleicht doch nur ein hypethema sein koennte. amuesant dargestellt ist dies auch hier bei twouble with twitter.

wie dem auch sei, mittlerweile ist der dienst nicht nur stark finanziert, sondern hat wohl auch bald mal ein geschaeftsmodell.

entsprechend  kursieren auch mehr und mehr mehr oder weniger harte daten so dass sich langsam konturen im nebuloesen gutelaunebuzz abzeichnen. nun sind bspw. die zahlen der vor kurzem durchgefuehrten deutschen twitterumfrage (n = 2779) veroeffentlicht und skizziert twitter als reichweitenstarkes nischenphaenomen der „eliten“ (gott, was fuer ein bescheuertes wort). kerneigenschaft des mediums ist fuer mich die schnelligkeit (interessant auch: 2/3 der teilnehmer taten dies innerhalb der 1. 24 std. – das ganze ging ja um wie ein lauffeuer im twitter-raum)

  • twitter-user sind durchschnittlich 32 jahre, maennlich, gebildet und aktive gestalter der webwelt
  • reichweitenstark, da viele menschen mit guten multiplikatorenpotenzial twittern (50% sind im bereich medien/kommunikation taetig und 25% unternehmer oder fuehrungskraefte)
  • zudem scheinen twitter-user arg waehlerisch zu sein bei der auswahl ihrer informationskanaele. das profilbild aber auch die qualitaet der tweets sind wichtige kriterien der entscheildung follow ja/nein.

twitter scheint sich also tatsaechlich mehr und mehr zu einem wichtigen trichter des web zu entwickeln. d.h. natuerlich auch, dass diesen zu gestalten aus kommunikationssicht gold wert sein kann und zunehmend kritische bedingung ist.

passend dazu die heutige meldung des guardian, zukuenftig nurmehr via twitter zu publizieren und somit das einzige twitter-only newsmedium werden zu wollen. freilich, aprilscherz, aber so abwegig ist die idee nicht…

wir werden sehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: