reinziehen!

ich label es erst gar nicht als neue kategorie oder aehnliches. extrem interessante dinge, kurz erwaehnt:
  • make things, not ads. kreiere nur ein bißchen sinn, wenigstens entertainment als runde sache. mach dir gedanken wie du ein echtes paket schnueren kannst, nicht ein paket in bunte folie packen. oh yeah {youtube vid}
  • GTI 2010 case study by AKQA zeigt wie wachstum von 80%+ in puncto sales, testing drive, quotes generiert wurde – ohne bezahlten media-space in anspruch zu nehmen. ein phaenomenales iphone-app, die entsprechenden incentives, viral, weil du damit cool sein kannst. bam {video}
  • hoer auf ein fisch zu sein und loese endlich probleme – ohne, dass dich jemand fragt, dieses spezifische problemchen zu regeln. wunderbarer artikel ueber die rolle des planning in agenturen heute. d’accord.
  • was eigentlich als next social media #fail, pr-gau, superslam haette enden muessen, stellt sich quasi als das gegenteil raus. vodafoneUK twittert (versehentlich) darueber, wie sehr es homos hasst. reagiert richtig. und zack
  • und warum ich das alles so wichtig finde? nicht nur, weil werbung (abgesehen bspw. von doritos hands off crowdsourced superbowl tvc) schnoede und aetzend ist, sondern sie bald auch noch unsichtbar: siehe da.

gracias. out.

Getaggt mit , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: